14.08.01 14:41 Uhr
 3.723
 

Chat-Ehepaar verlieh 15-jähriges Vergewaltigungsopfer als Sex-Sklavin

Das Ehepaar, das eine 15-jährige Chat-Bekanntschaft zu sich einlud und es anschließend mehrfach vergewaltigte und schwer mißhandelte (SN berichtete), hat den Teenager offenbar auch als Sex-Sklavin an weitere Online-Freunde 'verliehen'.

Die Polizei ermittelte, dass ein Mann aus Queens das Mädchen ebenfalls mehrfach vergewaltigte und mit einem Hundehalsband angeleint nackt einsperrte. Sie wurde von ihren Peinigern gebracht, die sie mit dem Tod bedrohten, falls sie ihm nicht gehorchte.

Man geht nun davon aus, dass das Mädchen Opfer eines organisierten Kindersex-Rings geworden ist. Nach einer Odysee mehrfacher Vergewaltigung, körperlicher und seelischer schwerer, grausamer Mißhandlung hatte das Mädchen die Polizei informieren können.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Vergewaltigung, Ehepaar, Chat
Quelle: www.nypost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?