14.08.01 14:33 Uhr
 1
 

Citigroup baut weitere 3.000 Arbeitsplätze ab

Die Citigroup Inc., der weltgrößte Finanzkonzern, meldete am Dienstag, dass sie innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere 3.000 Stellen abbauen wird, womit sich die Entlassungen seit Jahresbeginn auf über 4.000 Mitarbeiter belaufen.

Für den Stellabbau über 3.500 Angestellte in den Sparten Global Corporate und Global Consumer hat Citigroup bereits im zweiten Quartal 177 Mio. Dollar zurück gelegt.

Das Unternehmen, das im zweiten Quartal einen operativen Gewinn von 3,79 Mrd. Dollar erzielen konnte, beschäftigt insgesamt rund 240.000 Mitarbeiter. Im vergangenen Jahr wurden 7.400 Stellen gestrichen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Arbeitsplatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 24.000 Geldwäsche-Meldungen bei Zoll unbearbeitet
50 internationale Unternehmen verlangen mehr Klimaschutz
Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Modedesigner Otto Kern im Alter von 67 Jahren verstorben
New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?