14.08.01 14:05 Uhr
 13
 

ATIs neuer Grafikchip für Notebooks kommt am 27. August

Jetzt will es ATI aber wissen: Kaum wurden heute Details zu den neuen Radeon2-Grafikkarten bekannt, gibt's schon wieder eine Ankündigung der Kanadier: Unter dem Codenamen M7 sagt ATI dem großen Konkurrenten Nvidia den Kampf an.

Diesmal geht's um Notebook-Grafikchips: Der neue M7 soll Nvidias Geforce2Go das Leben schwer machen und so ATI verloren gegangene Marktanteile in diesem Segment zurück holen.

In Sachen Leistung soll der M7 deutlich über dem ersten ATI Radeon Mobile liegen, aber trotzdem auf dessen Technik basieren. Den neuen Grafikchip will ATI vor allem in Mainstream Notebooks einbauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MichelMann
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grafik, Notebook, Grafikchip
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Letzter Tango in Paris": Marlon Brando vergewaltigt 19-Jährige in Film wirklich
Freiburg: Eltern von Ermordeter bitten in Traueranzeige Spenden für Flüchtlinge
Bad Aibling: Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?