14.08.01 13:48 Uhr
 51
 

"Benjamin Blümchen" überlistet Elektrozaun

Ein Karlsruher Zirkuselefant namens Benjamin Blümchen hat einen Elektronzaun bereits zum zweiten Mal überlistet.

Das äußerst intelligente Tier (so die Polizei) habe sein Futter verwendet, um den Zaun niederzudrücken.
Somit wurde er nicht von einem Stromschlag getroffen.

Benjamin Blümchen traute sich allerdings nicht weit weg, er graste 50 Meter entfernt auf einer Wiese.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nexxgo
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Elektro
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Erschossenes Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?