14.08.01 13:16 Uhr
 2.257
 

14 Kilometer Verfolgungsjagd mit 221 km/h

14 Kilometer betrug die Strecke die ein Motorradfahrer vor der Polizei flüchtete. Seine Spitzengeschwindigkeit betrug 221 km/h.
Damit ist der Raser bereits der zweite Deutsche innerhalb 2 Tagen der mit so einer Geschwindigkeit erwischt wurde.


(Am Wochenende wurde ein Porschefahrer mit 226 km/h aus dem Verkehr gezogen.)

Der Biker der auf der österreichischen Autobahn A4 unterwegs war, konnte die Polizei nicht abhängen, diese aber auch nicht den Motorradfahrer überholen.

Der Raser konnte gestellt werden, als er wegen der Verkehrsdichte langsamer fahren musste.
Den Führerschein durfte der Fahrer behalten, weil er Ausländer ist, aber ihn erwartet eine Anzeige mit einer drastischen Geldstrafe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 14, Kilometer, Verfolgung, Verfolgungsjagd
Quelle: burgenland.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Haben Heterosexuelle, Homosexuelle oder Bisexuelle die meisten Orgasmen?
Chinesischer Fotograf Ren Hang gestorben
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?