14.08.01 13:15 Uhr
 599
 

Viele befürchten Überschwemmung von Hamburg

Eine Forsa-Umfrage ergab, dass 73% der 509 Befragten eine Überschwemmung von Hamburg während einer Extremwetterlage befürchten. Nur 32% hielten eine Dürreperiode in Deutschland für möglich. 18% hatten Angst vor einem Hurrikan.

Sollte sich die Klimaerwärmung weiterhin fortsetzen und damit auch der Anstieg der Weltmeere, sind Gebiete an den Küsten tatsächlich bedroht.
Hamburg wurde zuletzt 1962 von einer großen Flut getroffen. Damals starben 337 Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hamburg, Überschwemmung
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten
Acht arabische Prinzessinnen wegen moderner Sklaverei schuldig gesprochen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?