14.08.01 12:45 Uhr
 14
 

Skorpione sind wichtig zur Bekämpfung von Schädlingen

Spanische Forscher haben sich die Mühe gemacht, über ein Jahr lang das Leben der 'Gelben Skorpione' im Labor und in der freien Natur zu beobachten.

Diese Art (Buthus occitanus) lebt vor allem in trockenen Gegenden des westlichen Mittelmeeres.

Die Skorpione werden in der Nacht aktiv und gehen auf die Jagd, vor allem auf Insekten und Spinnen. Deshalb sind sie auch für die Schädlingsbekämpfung so wichtig.

Doch unglücklicherweise werden viele von in Panik geratenen Menschen getötet.

Um die Tiere nicht zu verschrecken, benutzte man bei den Nachtbeobachtungen ultraviolettes Licht, in dem die Tiere fluoreszierend leuchteten und gut beobachtet werden konnten. Für Fotos reichte es allerdings nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bekämpfung, Skorpion, Schädling
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?