14.08.01 11:48 Uhr
 24
 

Kenny Bräck will zur Zeit nicht in die Formel 1

Nach dem Wechsel von Montoya in die Formel 1 ist Kenny Bräck zu einem Star in der CART-Serie geworden.
Aber Montoya zu folgen, dass kann er sich nicht vorstellen.


Die CART-Serie sei spannender als die Formel 1 und auch einfacher zu begreifen.
So würde es auch an der Spitze in einem Rennen zu Führungswechseln kommen und bis zu 20 Piloten hätten eine Chance das Rennen zu gewinnen.


Durch die sehr ähnlichen Autos und die sich daraus ergebene Chancengleichheit würde der Fahrer in der CART-Serie mehr zur Geltung kommen, als in der Formel 1. In ein paar Jahren, könne dieses aber anders aussehen.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Zeit
Quelle: www.dailyf1.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?