14.08.01 10:29 Uhr
 1.253
 

Immer mehr Zweifel an UMTS

Wie es aussieht, zweifeln immer mehr an der dritten Handygeneration und vor allem an dessen Wert. Der finnische Mobilfunkkonzern Sonera hat seine UMTS-Lizenz in Norwegen zurückgegeben, da er für Schweden keine Linzenzen erwerben konnte.

Obwohl Sonera nun in Schweden leer ausgegangen ist, gehörte der Konzern bei der Vergabe der europäischen 3G-Lizenzen zu den 'erfolgreichsten' Unternehmen.

Über Partnerschaften erhielten die Finnen neben Finnland und Norwegen auch Lizenzen in Deutschland, Italien sowie in Spanien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cc.at.tf
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: UMTS, Zweifel
Quelle: www.cowo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?