14.08.01 08:54 Uhr
 1
 

Parsytec rutscht in die Verlustzone

Die Parsytec AG verbuchte im zweiten Quartal 2001 einen Verlust von 6,4 Mio. Euro, nach einem Gewinn von 1,2 Mio. Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Das EBIT fiel auf –9,9 Mio. Euro. Im zweiten Quartal 2000 wurde noch ein EBIT-Gewinn von 1,8 Mio. Euro ausgewiesen.

Das Quartalsergebnis wurde durch Auftragsstornos und Fusionen bei Kunden belastet. Dadurch ging die Nachfrage für Inspektionssysteme zurück. Die daraus resultierenden Maßnahmen wie Personalabbau und Wertberichtigungen führten zu hohen Einmalaufwendungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?