14.08.01 08:38 Uhr
 1
 

fluxx.com steigert Umsatz

Die fluxx.com AG veröffentlicht heute ihre Ergebnisse für das erste Halbjahr und konnte demnach den Bruttokonzernumsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 78 Prozent von 12,5 Mio. Euro auf 22,2 Mio. Euro steigern. Der Nettoumsatz des ersten Halbjahres betrug 9,6 Mio. Euro, was einer Steigerung von 27 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

Im zweiten Quartal konnte der Nettoumsatz im Vergleich zum ersten Quartal um 26 Prozent auf 5,3 Mio. Euro gesteigert werden.

Die Kosten konnten im zweiten Quartal gegenüber dem ersten Quartal insgesamt um 20 Prozent gesenkt werden, der Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) hat sich um 35 Prozent auf -1,9 Mio. Euro verringert. Für das gesamte erste Halbjahr weist fluxx.com damit einen EBITDA-Verlust in Höhe von -4,8 Mio. Euro aus, was einer Steigerung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 21 Prozent entspricht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher entführt, vergewaltigt und erwürgt Kind:
Vier Milliarden Euro für jugendliche Migranten
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kartoffel vergewaltigte betrunkene Frau - Sie war die Mutter
Deutsche Fachkraft bekam erst einen hoch, wenn er kleine Jungs messerte
Deutsche erfinden Kindersex neu:


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?