14.08.01 06:18 Uhr
 40
 

Einbrecher wollte ungestört "sein Geschäft verrichten"

In Iserlohn wurde ein Einbrecher von der Polizei ertappt, als er mit einem 500 Gramm schweren Hammer die Scheibe eines Lebensmittelgeschäftes einschlagen wollte.

Die Beamten wurden über den Lärm informiert und fanden den Einbrecher mit heruntergelassener Hose vor.


Der Mann gab an, gerade 'sein Geschäft' verrichtet zu haben.


WebReporter: Pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geschäft, Einbrecher
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder
Japan: Frau gießt vier ihrer Babys in mit Beton gefüllte Eimer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert
Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?