14.08.01 06:14 Uhr
 12
 

Berti Voigts als Nachtschwärmer

Nachdem Vogts den Vertrag bei Kuwait's Nationalelf unterschrieben hatte, stellte er sich auf Nachtschicht ein. Durch die heißen Sommertage (44 Grad Celsius) bleibt den Spielern keine Möglichkeit tagsüber zu trainieren.

Um halb neun ruft Kollege Bonhof, Trainer vom Sporting Klub Kuwait, zum Training. Ohne Wasser am Spielfeldrand läuft da nichts. Die Spieler müssen sich öfters erfrischen.

Mit einer Abfindung von 3 Mio. Mark war Vogts weg von Leverkusen. Für ein Jahr hat er unterschrieben.
Damit lässt sich das Leben (laut Bonhof wie in Florida) ja finanzieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bfrese
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Nacht
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: ARD und ZDF kaufen Rechte an neu erfundener Nationenliga
Fußball: FC Barcelona bietet angeblich 70 Millionen Euro für Ousmane Dembélé
Fußball: An Stoffwechselerkrankung leidender Mario Götze beginnt mit Training



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?