14.08.01 00:23 Uhr
 241
 

Windows NT doch nicht gestorben - Frühstens "30.06.2003" ist Schluss

Microsoft selbst ist über die damalige Meldung (SN berichtete) recht unglücklich und dementierte dass Windows NT gestorben sei.
Ein Unternehmenssprecher von MS sagte dazu, dass Windows NT 4.x mindestens noch bis zum 30.06.2003 bestehen bleibt.

Außerdem wird Microsoft den Support erst einstellen, wenn sich XP oder 2000 bei den Usern beliebt gemacht hat.

Die Desktop Variante von NT wird allerdings komplett eingestellt.

Sollten nun Fragen aufkommen, muss man sich an eine teure Hotline wenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tod, Windows, Schluss
Quelle: www.computerpartner.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim
Siebziger Jahre: VW kooperierte mit brasilianischer Militärdiktatur
Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?