13.08.01 22:48 Uhr
 61
 

Studie: Religiöser Glaube kann das Leben verlängern

Eine Studie zeigte, dass Menschen die nicht an Gott zweifeln, länger leben können. 596 ältere und kranke Personen wurden nach ihrem Glauben befragt. Ob sie sich von Gott verlassen fühlen würden oder ob ihre Krankheit eine Strafe des Teufels sei.

Nach zwei Jahren stellte sich heraus, dass mehr von den Menschen gestorben sind, die mit Gott haderten. Die Studie erschien in der Zeitschrift 'Archives of Internal Medicine'.


Schon aus früheren Studien ist bekannt, dass Menschen die an Gott glauben und häufig in die Kirche gehen, länger und gesünder leben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Leben, Glaube
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?