13.08.01 22:30 Uhr
 42
 

A.J. er schaffte es bis ganz nach oben - Dann kam der tiefe Fall

A.J. alias Alex MCLean - sein Aufstieg kam per Zufall durch eine Anzeige in der Zeitung. Sie lautete: 'Jungs für eine Boygroup gesucht'. Ab da änderte sich sein Leben. Gerade mal mit sechs Jahren stand er zum ersten Mal auf der Bühne.

Doch ein tiefer Schlag war die Trennung der Eltern. Er war erst vier Jahre. Mit acht spielte er Theater. Die Freunde wollten nichts mehr von dem Alex MCLean, sie wollten nur noch was von dem Star A.J.!

Er wurde von seinen Freunden und von seinem Vater ausgenutzt - so die Mutter. Die Depressionen und Alkohol sorgten für den tiefen Fall. Seit dem Entzug ist er wieder der alte, die Mutter hofft, dass es auch so bleibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fall
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?
"Der Bachelor": Finalistin wird abserviert
Sting auf der ProWein Messe in Düsseldorf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?