13.08.01 22:28 Uhr
 42
 

Milingos Frau schluchzend im Petersdom

Heute nachmittag gab Frau Soon, die Angetraute von Erzbischof Milingo, vor dem Petersdom eine Erklärung ab. Dabei wollte ihr ein Abgesandter des Vatikans einen Brief überreichen, deren Annahme sie verweigerte.

Nachdem sie am Weihwasserbecken im Petersdom kniete, verharrte sie schweigend einige Minuten vor der Apsis. Als sich dann ein Fotograf, offensichtlich zu Moon gehörend, anschickte, sie abzulichten, schaltete sich das Sicherheitspersonal ein.

In einer abschließenden Pressekonferenz gab sie an, nur mit ihrem Mann sprechen zu wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nyger
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frau
Quelle: www.kath.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?