13.08.01 21:36 Uhr
 5
 

Texas Instruments kooperiert mit RealNetworks

Der Chiphersteller Texas Instruments und der Softwarehersteller RealNetworks gaben heute eine Kooperation bekannt.

Den Angaben zufolge wird TI die RealNetworks Software RealAudio und RealVideo in seine neue DSP (Digital Signal Processing) Plattform einbauen. Dadurch bekommen TI User Zugang zu rund 85 Prozent des Streaming-Contents im Internet und RealNetworks kann seine Software noch weiter verbreiten und neue User hinzugewinnen.

Finanzielle Einzelheiten der Kooperation wurden nicht bekannt. Dennoch können heute beide Aktien ein Kursplus verbuchen. TI gewinnen aktuell 1 Prozent während RealNetworks 5 Prozent zulegen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Netzwerk, Texas, Instrument
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?