13.08.01 20:28 Uhr
 110
 

Der schnellste Pentium III kommt fast unbemerkt auf den Markt

Intel wird den schnellsten Pentium III mit 1,26 GHz auf den Markt bringen.
Das besondere daran ist, dass Intel für diesen Prozessor so gut wie keine Werbung betrieben hat.
Der Rechner hat ein 512KByte L2-Cache.

Diese Art der Prozessoren nennt sich 'Tualatin' und Intel hat schon im März angemerkt, dass diese Prozessoren keine Werbung erfahren.
Bei dem Rechner handelt es sich um eine 0,13 µm-Variante und brauchen besondere Mainboards.


Weil der Prozessor eine um 22% niedrigere Leistungsaufnahme hat als der 0,18µm, ist dieser speziell für äusserst kompakte Server zu empfehlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Markt
Quelle: heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?