13.08.01 19:12 Uhr
 12
 

Berti Vogts will mit Nationalelf Kuwaits zur WM 2006 nach Deutschland

Nachdem erst kürzlich der Vertragsabschluss zwischen Berti Vogts und dem Fussballverband Kuwaits als vollzogen gemeldet wurde (SN berichtete), äussert Vogts sich zu seinen Zukunfts-Plänen mit der Nationalelf Kuwaits.

Trotz eines Einjahresvertrages, der lediglich dem Kennenlernen von Land, Bedingungen und Mannschaft diene, plant Vogts demnach längerfristig und will mit Kuwaits Nationalmannschaft die Teilnahme zur Fussball-WM 2006 in Deutschland schaffen.

Empfohlen bekommen hat Vogts dieses Amt im übrigen von seinem Ex-Co-Trainer Rainer Bonhof. Als Co-Trainer in Kuwait wird angeblich sein Co-Trainer aus Leverkusener Zeiten, Wolfgang Rolff, ihm zur Seite stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, WM, Nation, National, Nationalelf, Berti Vogts
Quelle: www.stimme.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berti Vogts über WM-Entscheidung mit 48 Teams "sehr, sehr erschrocken"
Fußball: Berti Vogts von Wechsel von Mats Hummels zu Bayern München nicht begeistert
Fußball: Berti Vogts spricht sich für Jürgen Klopp bei Mönchengladbach aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berti Vogts über WM-Entscheidung mit 48 Teams "sehr, sehr erschrocken"
Fußball: Berti Vogts von Wechsel von Mats Hummels zu Bayern München nicht begeistert
Fußball: Berti Vogts spricht sich für Jürgen Klopp bei Mönchengladbach aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?