13.08.01 17:36 Uhr
 32
 

Dem neuen Tatort-Komissar ist das Lachen vergangen

Dem neuen 'Tatort'-Komissar Robert Atzorn ist das Lachen vergangen als er mit den Leuten von der Mordkomission inbesondere darüber gesprochen hat, wie sie ihre Arbeit verkraften.

'Wir wollen zeigen, wie es wirklich ist, und nichts beschönigen.', sagte Regisseur Thomas Bohn. 'Die Arbeit einer Morkomission sei alles andere, als das was häufig im Fernsehen gezeigt werde.'


Atzorn der durch die Rolle als 'Dr. Specht' beliebt geworden ist, wird aber nur 2 Tatorte pro Jahr und nicht 3 wie sein Vorgäner Manfred Krug drehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sub_Sonic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tatort, Lachen, Lache
Quelle: www.seite1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?