13.08.01 17:08 Uhr
 210
 

USA rüsten ab, sagt Verteidigungsminister in Moskau

US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld hat bei seinem Besuch in Moskau von weitreichenden Abrüstungsmaßnahmen der USA gesprochen.

Wie er mit dem russischen Präsidenten Putin besprochen hat, brauchen die USA nicht Tausende von Sprengköpfen zur Verteidigung.

Ziel des Ganzen sei eine bessere Zusammenarbeit und mehr Vertrauen zwischen den USA und Russland. Präsident Bush jr. wird in den nächsten drei Monaten ein Strategiepapier entwerfen, wie diese Abrüsung realisiert werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MichelMann
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Moskau, Verteidigung, Verteidigungsminister
Quelle: ifj.fb15.uni-dortmund.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"
US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?