13.08.01 17:05 Uhr
 2
 

Bayer: Fusion in Pharma-Sparte möglich

Der Bayer-Konzern gab heute bekannt, dass nach den Problemen bezüglich der biologischen Medikamente Kogenate und Lipobay eine Fusion mit einem Konkurrenzunternehmen im Bereich der Pharmaproduktion nicht mehr auszuschließen sei.

Vorstandschef Schneider betonte jedoch, dass der Gesamtkonzern nicht wackele und die Umstände keine ernsthafte Bedrohung für den Konzern darstellen würden.

Bei einer möglichen Fusion, für welche sich bereits zwei renommierte Unternehmen angeboten hätten, nehme man sogar in Kauf, die Unternehmensführung im Pharma-Bereich abzugeben. Ein Verkauf der Sparte käme allerdings nicht in Bertacht, hieß es weiter.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bayer, Fusion, Pharma
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?