13.08.01 16:13 Uhr
 32
 

Windows XP: Microsoft einigt sich mit Kodak

Microsoft und Kodak haben sich geeinigt. Die Fotosoftware, die eigentlich nicht durch Microsoft in Windows XP unterstützt werden sollte, wird jetzt doch eingebaut.

Allerdings steht noch nicht fest, wie Kodak sich im Windows XP darstellen wird. Vor der Einigung warfen sich beide Firmen gegenseitige Monopolbestrebungen vor.

Dem Streit ging die Tatsache voraus, dass wenn eine Digitalkamera bei einem Windows-XP Rechner angeschlossen wäre, eine Kodaksoftware eine Auswahl an Treibern anderer Kamerahersteller übergangen hätte und nur Kodak-Treiber zur Auswahl gestanden hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows, XP
Quelle: www.ftdlatestnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?