13.08.01 15:56 Uhr
 7
 

Vodafone restrukturiert sein Japangeschäft

Der Mobilfunkkonzern Vodafone will seine Geschäftsaktivitäten in Japan neu strukturieren.

Laut Sprechern von Vodafone wird überlegt ob man Regionalgesellschaften in Japan unter einem Dach vereinigt durch eine Fusion. Man versucht so die Geschäftsaktivitäten zu bündeln.

Der Mobilfunkkonzern Vodafone ist mit 45% an Japan Telecom sowie 46% an J-Phone beteiligt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Japan, Vodafone
Quelle: wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland 2,67 Arbeitnehmerbewertung
Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?