13.08.01 15:57 Uhr
 312
 

Sex im Wasser- Abkühlung bei heißen Spielen

Nicht nur, dass sich im Wasser so einige Stellungen viel leichter praktizieren lassen, da der Körper des Partners um einiges leichter wird, nein es flutscht natürlich auch viel besser.

In gechlortem Wasser oder im Meer besteht erhöhte Gefahr einer Entzündung der Geschlechtsteile.
Desweiteren können allergische Hautreaktionen auftreten.

Vorsicht ab Temperaturen von 40 Grad - denn ab dann werden Keime und Erreger im Wasser besonders leicht übertragen.
Den die schützenden Milchsäurebakterien an den Genitalien können durch das Wasser weggespült werden - man wird 'schutzlos '.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Spiel, Wasser, Spielen
Quelle: www.menshealth.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Hamburg versucht die G 20-Abschlusskundgebung zu verhindern
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?