13.08.01 15:32 Uhr
 8
 

Nikkei-Index auf tiefsten Stand seit 16 Jahren

Der japanische Nikkei-225-Index setzte seine Talfahrt am heutigen Börsentag erneut fort. Er fiel um 2,2 Prozent auf 11477,56 Zähler.

Das ist der tiefste Stand seit 16 Jahren. Das letzte Mal stand er 1984 auf diesem Niveau.

Grund für diese Talfahrt waren unter anderem die Aktien Advantest, Koycera und Murata Mfg. Sie verloren nach Gewinnwarnungen bzw. Herabstufungen an großem Wert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Neuer Markt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stand, Index
Quelle: wiwo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?