13.08.01 15:08 Uhr
 23
 

Malaysia : Affe erschlägt 59-jährigen mit einer Kokusnuß

Der Affe war darauf trainiert, die Kokusnüsse von der kleinen Plantage des 59-jährigen Malayen zu ernten.

Als der Affe eine der Kokusnüsse fallen ließ, landete diese direkt auf dem Kopf des, in der Nähe von Kota Baru lebenden Plantagenbesitzers, der sofort tot war.


ANZEIGE  
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Malaysia, Affe
Quelle: www.nstpi.com.my

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Polizei setzt Pfefferspray sogar gegen schlafende Flüchtlinge ein
"Tuttln" und "Womperl": Tourismusamt wirbt mit nackter "Miss Steiermark"
Wien: Paar mit einem Hund und zehn Katzen in einem Zimmer droht Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?