13.08.01 14:55 Uhr
 5
 

AOL Time Warner: Stellenabbau im Online-Bereich

Der Medienkonzern AOL Time Warner Inc. wird voraussichtlich eine Reihe von Arbeitsplätzen im Online-Bereich abbauen, was auf ein schlechtes Werbeumfeld zurückzuführen ist, so das Wall Street Journal am Montag.

Der Zeitung zufolge kann der Stellenabbau Hunderte von Mitarbeitern am Hauptsitz der Online-Sparte in Dulles, Virginia treffen. Dort wurden bereits im Januar im Zuge der Fusion 725 von insgesamt 15.000 Angestellten entlassen.

Die Aktie von AOL Time Warner schloss am Freitag bei 44,30 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Stelle, Stellenabbau, Warner
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen
Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Piratenpartei Brandenburg testet Online-Parteitag, Gäste sind willkommen
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
Türkische Spitzeleien in Klassenzimmern?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?