13.08.01 14:46 Uhr
 798
 

Notlandung in Ibiza - Kind hatte es eilig

Ein Passagierflugzeug der niederländischen Linie KLM mußte auf seinem Flug von Abidjan an der Elfenbeinküste nach Amsterdam auf Ibiza notlanden.

Grund war die Geburt eines Kindes, welches kurz nach der Landung noch im Flugzeug geboren wurde. Glücklicherweise befand sich ein Arzt an Bord, welcher Hilfestellung geben konnte.

Nach der Geburt wurden das Neugeborene und seine 27 Jahre alte Mutter in ein Krankenhaus eingeliefert.


WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Notlandung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?