13.08.01 14:46 Uhr
 798
 

Notlandung in Ibiza - Kind hatte es eilig

Ein Passagierflugzeug der niederländischen Linie KLM mußte auf seinem Flug von Abidjan an der Elfenbeinküste nach Amsterdam auf Ibiza notlanden.

Grund war die Geburt eines Kindes, welches kurz nach der Landung noch im Flugzeug geboren wurde. Glücklicherweise befand sich ein Arzt an Bord, welcher Hilfestellung geben konnte.

Nach der Geburt wurden das Neugeborene und seine 27 Jahre alte Mutter in ein Krankenhaus eingeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Notlandung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?