13.08.01 12:17 Uhr
 4
 

AT&T in Gesprächen mit Microsoft und Disney

Die AT&T Corp. hat am Freitag im Zuge ihrer Suche nach Partnern für ihr Kabel-TV-Geschäft Gespräche mit der Microsoft Corp. und der Walt Disney Co. geführt, so das Wall Street Journal in seiner Online-Ausgabe am Montag.

Der Zeitung zufolge hat sich C. Michael Armstrong, CEO von AT&T, mit Microsoft und Walt Disney über deren Interesse an AT&T Broadband unterhalten, wobei über mögliche Investitionen in die Sparte bzw. die Zusammenführung einiger Vermögensbestände diskutiert wurde.

AT&T zufolge hat das Unternehmen mehrere Möglichkeiten, u.a. einen Spin-Off von AT&T Broadband mit Hilfe von Invesoren, die Fuion des Kabelgeschäfts mit der Kabel-Sparte von AOL Time Warner oder ein Deal mit Cox Communications.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Gespräch, Disney, AT&T
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?