13.08.01 11:36 Uhr
 262
 

Die Geschichte der Diamanten aus den Meteoriten

In Meteoriten wurden Diamantenkörner gefunden die nur wenige Milliardstel Millimeter groß sind. Sie entstanden vermutlich bei Sternenexplosionen.
Die Diamanten machen nur 0,1% des Gewichts eines Meteoriten aus.

Man entdeckte, dass die Diamanten nach einer Supernova Helium-, Argon-, Krypton- und Xenon-Ionen mit einem besonderen Isotopenverhältnis ausgesetzt waren. Später wurden sie nochmals von Edelgas-Ionen mit einem normalen Isotopenverhältnis bestrahlt.

Das unterschiedliche Isotopenverhältnis der Meteoriten-Diamanten zu den Nano-Diamanten auf der Erde, könnte neue Aufschlüsse über die nuklearen Vorgänge in einer Supernova liefern.


WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Geschichte, Meteorit, Diamant, Meteor
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?