13.08.01 11:07 Uhr
 107
 

T-Systems: Telekom will weitere Sparte an die Börse bringen

Telekom hat gegen Ende letzten Jahres ein weiteres Tochterunternehmen geschaffen: T-Systems. T-Systems beschäftigt sich mit dem Einsatz der Informationstechnologie und berät andere Firmen zum Einsatz dieser Technologie.

Nun plant die Telekom, T-Systems bis zum Ende des Jahres 2002 reif für einen Börsengang machen - wann der tatächliche Gang an die Börse kommt, ist allerdings noch nicht entschieden.

Mit dem Börsengang will die Telekom ihre Tochter in den USA und Europa etablieren. T-Systems hat folgende Zahlen vorzuweisen: Ein um 19% höherer Umsatz und einen postiven Betriebsergebnis. Die Prognosen für dieses Jahr sind ähnlich.


WebReporter: Shutt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Telekom, System
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?