13.08.01 11:23 Uhr
 3.325
 

SAT.1 spricht von Krise: "ran" verschafft ZDF Superquoten

Nur 1,68 Millionen Deutsche wollten den 3. Spieltag am Samstagabend bei 'ran' sehen. Das ist die schlechteste Einschaltquote seit Ausstrahlungsbeginn von 'ran'.

Bei SAT.1 redet man erstmals von Krise. SAT.1-Sprecherin Kristina Faßler: 'Die Quoten liegen weit unter den Erwartungen. Es gibt Handlungsbedarf.'

Derweil freut sich das ZDF über die Krise von "ran". Die niedrigen Einschaltquoten bescheren ihrem "Sportstudio" die höchsten Quoten seit langem. Fast 3 Millionen Zuschauer sahen den 3. Spieltag beim ZDF.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krise, ZDF
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen
Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert
Philippinen: Muslime retten 44 Christen mit Kopftüchern getarnt vor Islamisten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?