13.08.01 11:23 Uhr
 3.325
 

SAT.1 spricht von Krise: "ran" verschafft ZDF Superquoten

Nur 1,68 Millionen Deutsche wollten den 3. Spieltag am Samstagabend bei 'ran' sehen. Das ist die schlechteste Einschaltquote seit Ausstrahlungsbeginn von 'ran'.

Bei SAT.1 redet man erstmals von Krise. SAT.1-Sprecherin Kristina Faßler: 'Die Quoten liegen weit unter den Erwartungen. Es gibt Handlungsbedarf.'

Derweil freut sich das ZDF über die Krise von "ran". Die niedrigen Einschaltquoten bescheren ihrem "Sportstudio" die höchsten Quoten seit langem. Fast 3 Millionen Zuschauer sahen den 3. Spieltag beim ZDF.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krise, ZDF
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"
Meistgeteilter Tweet des Jahres: "LIMONADA"
"Der letzte Tango in Paris": Regisseur dementiert nun echte Vergewaltigung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?