13.08.01 10:37 Uhr
 26
 

Gysi: Schuld sei was Persönliches - Keine Entschuldigung wegen Mauerbau

Gregor Gysi sagte in einem Interview, dass Schuld und Entschuldigung etwas mit der eigenen Person zu tun haben. Er sei aber noch Kind gewesen zum Zeitpunkt des Mauerbaus.

In der PDS sei klar: Einschränkungen der Menschen durch die Mauer seien durch nichts zu rechtfertigen.

Er war vom Regierenden Bürgermeister Wowereit aufgefordert worden, sich für die PDS wegen des Mauerbaus zu entschuldigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schuld, Entschuldigung, Mauer, Gregor Gysi
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thomas Gottschalk und Gregor Gysi machen Jahresrückblicksshow für n-tv
Gregor Gysi: "Bequeme Wähler" sind auf Versprechen Donald Trumps hereingefallen
Erneute Bundestagskandidatur: Gregor Gysi kommt "Bitten und Signalen" nach



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thomas Gottschalk und Gregor Gysi machen Jahresrückblicksshow für n-tv
Gregor Gysi: "Bequeme Wähler" sind auf Versprechen Donald Trumps hereingefallen
Erneute Bundestagskandidatur: Gregor Gysi kommt "Bitten und Signalen" nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?