13.08.01 10:37 Uhr
 26
 

Gysi: Schuld sei was Persönliches - Keine Entschuldigung wegen Mauerbau

Gregor Gysi sagte in einem Interview, dass Schuld und Entschuldigung etwas mit der eigenen Person zu tun haben. Er sei aber noch Kind gewesen zum Zeitpunkt des Mauerbaus.

In der PDS sei klar: Einschränkungen der Menschen durch die Mauer seien durch nichts zu rechtfertigen.

Er war vom Regierenden Bürgermeister Wowereit aufgefordert worden, sich für die PDS wegen des Mauerbaus zu entschuldigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schuld, Entschuldigung, Mauer, Gregor Gysi
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Leicht gestört": Gregor Gysi findet Donald Trump gehöre in Behandlung
Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen
Gregor Gysi fordert von Steinmeier jeden Monat "Backpfeife" für Politiker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Leicht gestört": Gregor Gysi findet Donald Trump gehöre in Behandlung
Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen
Gregor Gysi fordert von Steinmeier jeden Monat "Backpfeife" für Politiker


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?