13.08.01 10:30 Uhr
 69
 

Der IBM Computer hat Geburtstag

Am 12. August 1981 brachte International Business Machines (IBM) den ersten für die Massenproduktion entwickelten Personalcomputer auf den Markt. Das war vor genau 20 Jahren.

IBM schickte 12 Ingenieure, um am Geheimprojekt 'Schach' zu arbeiten. Intel lieferte den Chipsatz und Microsoft das Betriebssystem dazu. Der erste marktreife PC kostete in Deutschland 20.000 DM.

Doch ein kleiner Teil wird übersehen: In den 70er Jahren gab es bereits Computer von Apple, Tandy/Radio Shacks TRS-80 und den MITS Altair 8800. Also war vor kurzem der 20. Geburtstag des ersten IBM PCs in der Vorgängerform heutiger PCs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: EternalN
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Geburt, Geburtstag, IBM
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop
Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Fußball: Nach Kopfballduell erleidet Engländer Ryan Mason Schädelbruch
Cem Özdemir wird ultranationalistischen türkischstämmigen Taxifahrern bedroht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?