13.08.01 10:14 Uhr
 93
 

Nach BSE-Fall Nummer 98: Neues Testverfahren für lebende Rinder

Forscher des Max-Planck-Instituts haben ein neuartiges Testverfahren entwickelt, dass es möglich machen soll, aus Urin- und Rückenmarksproben lebendige Tiere auf BSE zu testen.

Gelungen sei dies durch die Modifikation von Filtermembranen, die jetzt auch auf BSE-Prionen reagieren und somit die Infektion entdecken.

In Bayern gab es mit 47 BSE-Fällen fast die Hälfte aller BSE-Erkrankungen in Deutschland. Im Bundesgebiet waren es 98.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fall, Nummer, Rinde
Quelle: www.netdoktor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?