13.08.01 09:15 Uhr
 1
 

Internolix sichert sich weitere camPoint-Anteile

Die Internolix AG erwirbt im Zuge der Neuausrichtung zum digitalen Medienkonzern die Optionsrechte zum Kauf weiterer 24 Prozent an der camPoint AG.

Das technologische Know-How von CamPoint, dem europäischen Marktführer für innovative webbasierte Videokommunikationslösungen, gilt als eine Schlüsselfunktion für die Verbindung von eBusiness und Entertainment und ist daher maßgeblich für den Aufbau der neuen Geschäftsfelder.

In der Zeit vom 15.02.2002 bis zum 28.06.2002 kann die Internolix AG 486.240 Aktien der camPoint AG von der Gontard und Metallbank abrufen. Im Falle der Ausübung der Option erhöht sich der Anteil der Beteiligung an camPoint von derzeit 50,5 auf 74,5 Prozent. Internolix hat im Gegenzug für die Kaufoption der Gontard & Metallbank eine Verkaufoption in der Zeit vom 1.7.2002 bis zum 31.07.2002 einschließlich eingeräumt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Anteil
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?