13.08.01 08:57 Uhr
 5
 

InternetMediaHouse: Positives Ergebnis in Q2

Die InternetMediaHouse.com AG (IMH) konnte im zweiten Quartal 2001 einen Quartalsüberschuss von 77.000 DM erwirtschaften, womit man über dem Niveau des Vorquartals (-2,262 Mio. DM) liegt. Im ersten Halbjahr 2001 belief sich das Ergebnis auf -2,185 Mio. DM.

Aufgrund der Umstrukturierung des Beteiligungsportfolios hält die IMH keine Mehrheitsbeteiligungen mehr an operativen Gesellschaften. Dies ermöglicht eine transparentere Finanzinformation, da die Umsätze und Kosten der Minderheitsbeteiligungen nicht in den Konzernabschluss konsolidiert werden. Der Umsatz der IMH besteht daher vornehmlich aus Erlösen aus Beteiligungsverkäufen.

Nachdem im zweiten Quartal keine Beteiligungen verkauft wurden und damit keine entsprechenden Erlöse anfielen, stieg der Gesamtumsatz im ersten Halbjahr nur leicht auf 1,956 Mio. DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Ergebnis, House
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Deutschland verdienen nun 17.400 Menschen mehr als eine Million Euro
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?