13.08.01 00:59 Uhr
 54
 

Schwarzgeld-Alarm, werden 100 Milliarden DM gewaschen?

Blüten- und Schwarzgeldalarm beim BKA und bei der Europolizei. Die Sicherheitsexperten gehen davon aus, dass organsierte Banden aus Osteuropa die Umstellung von DM auf Euro im großen Rahmen ausnutzen werden um ihr Schwarzgeld und die Blüten zu waschen.

Rund 100 Milliarden sind nach Schätzungen im Ausland im Umlauf. Geld aus Drogengeschäften, Prostitution, Mädchenhandel. In den nächsten Monaten wird es gewaschen bzw getauscht in Euro.

Nun soll es an den Ostgrenzen zu verstärkten Kontrollen kommen, um die Einfuhr zu erschweren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 100, Milliarde, DM, Schwarz, Alarm, Schwarzgeld
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen
Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?