12.08.01 21:13 Uhr
 27
 

Bezahlungsmöglichkeiten ist der Sorgenpunkt des Online-Shoppings

Etwa 3/4 aller 'Online-Shopper' sind im großen und ganzen mit der Bestellung der Ware zufrieden. Ob dann schließlich gekauft wird oder nicht, liegt daran, ob die Bezahlungs- und die Versandmöglichkeiten für den Verbraucher leicht zu handhaben sind.

4500 User wurden befragt: Nur jeder 8. der Befragten befand, dass die Zahlungsmöglichkeiten 'sehr zufriedenstellend' sind. Ca. 56% gaben an, im Internet nicht per Kreditkarte zu zahlen. Lediglich max. 5% haben keine Bedenken beim Kauf mit der Karte.

Diese Ergebnisse kamen bei einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Markagent zustande.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: der_chris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Sorge, Shopping, Bezahlung
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?