12.08.01 17:44 Uhr
 68
 

Frankfurt stürmt fast die Spitze - Schiri musste ausgewechselt werden

Eintracht Frankfurt schießt sich mit 2:0 auf Platz zwei der Tabelle der zweiten Bundesliga. Gegen den FC Schweinfurt gelang den Hessen ein 2:0(0:0)-Erfolg. Preuß und Skela trafen in der 61. bzw. 81. Minute.

Beide Mannschaften agierten zunächst äußerst schwach. Schweinfurt hatte immer wieder Konterchancen, traf einmal Aluminium.

Der Schiedsrichter Andre Stachowiak wurde 12 Minuten vor dem Ende für Guido Winkmann ausgewechselt.


WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frankfurt, Spitze, Schiedsrichter
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?