12.08.01 17:35 Uhr
 22
 

Bundestrainer hat nominiert - 19 Fußballer dürfen gegen Ungarn spielen

Zu dem Freundschaftsspiel gegen Ungarn wird die deutsche Fußballnationalmannschaft mit nur 19 statt der eigentlich 23 angekündigten Spieler in Budapest erscheinen. Shortnews berichtete vorab über die möglichen Absagen einiger Spieler.

Doch nun steht das endgültige Aufgebot fest. Im Tor wird Oliver Kahn von Bayern München oder der Dortmunder Borusse Jens Lehmann stehen. Fürs Mittelfeld wurden nominiert: Gerald Asamoah, Sebastian Deisler, Lars Ricken Dietmar Hamann und Marco Bode.

In der Abwehr sollen Christian Wörns, Marko Rehmer, Thomas Linke, Frank Baumann, sowie Jörg Böhme, Sebastian Kehl und Christian Ziege gegnerische Tore verhindern. Im Angriff sind Miroslav Klose, Oliver Neuville, Oliver Bierhoff, Zickler und Jancker.


WebReporter: FLYROX
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Ungarn, Bundestrainer
Quelle: www.cityweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turnen: Ex-US-Teamarzt gibt vor Gericht sexuellen Missbrauch zu
Fußball: Schock für FC Bayern - Thiago fällt wohl mehrere Monate aus
Fußball: FC-Köln-Fan zeigt Video-Schiedsrichter Tobias Welz an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?