12.08.01 16:55 Uhr
 50
 

Michael J. Fox kritisiert Bush - zu wenig Bemühung gegen Parkinson

Der amerikanische Schauspieler und lautstarke Unterstützer der Stammzellenforschung, Michael J. Fox, der selbst an der unheilbaren Parkinsonkrankheit leidet, äußerte sich in einem NBC- Interview negativ über Präsident Bush.

Zwar freute sich Fox, dass sich Bush so lange mit dem Thema Stammzellenforschung auseinandergesetzt hatte, aber seine Entscheidung von Donnerstag geht für Fox nicht weit genug, um Krankheiten wie seine eigene zu bekämpfen.


Bush erlaubte der Regierung nur 60 Stammzellen-Linien weltweit finanziell zu unterstützen, deren Embryos bereits zerstört wurden. 'Es ist eine Entscheidung, die sagt: lasst uns vorsichtig in diese Richtung gehen, aber nicht mit der höchsten Priorität.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: viru
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: George W. Bush, Parkinson, Michael J. Fox, Bemühung
Quelle: www.reuters.com


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?