12.08.01 13:57 Uhr
 293
 

Neues Mittel gegen BSE erfolgreich getestet

Eine 20 jährige Britin, die an einer neuen Form des BSE erkrankt ist, geht es nach Einnahme eines neuen Medikamtes erheblich besser. Für eine Durchbruchsmeldung sei es noch zu früh, so ein behandelnder Arzt.

Im Juni konnte die Frau sich kaum noch bewegen. Ihr Vater hatte sich an einen Spezialisten in den USA gewandt. Er hatte die junge Frau als ersten Mensch mit dem Präparat behandelt. Schon nach Tagen der Einnahme ging es der Frau erheblich besser.

In der nächsten Woche will der Experte die Fachpresse informieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mittel
Quelle: www.sat1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?