12.08.01 12:25 Uhr
 63
 

Horror in Paris - Banküberfall endete in einer Massenverfolgung

Am gestrigen Morgen hat ein Mann eine Bank in der Nähe von Paris überfallen.

Der Räuber hatte insgesamt 3 Personen erschossen, den Bankdirektor, einen Angestellten, und einen Autofahrer, der sich weigerte sein Auto her zu geben. Ebenso verletzte er auch noch 5 weitere Personen.

Der Mann überfiel die Bank, und flüchtete anschließend mit 2 Geiseln. Es kam dabei zu einer Massenverfolgung, wo über 150 Polizisten den Bankräuber verfolgten und heute fassen konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bank, Paris, Masse, Horror, Banküberfall
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?