12.08.01 11:59 Uhr
 21
 

Unglück: Kinder sahen eigenen Vater beim Sprung aus dem fahrenden Zug

Am Bielefelder Hauptbahnhof trug der Mann das Gepäck einer Bekannten in ihr Abteil. Plötzlich setzte sich der Zug in Bewegung. Der Vater zweier Kinder wollte aber gar nicht mitfahren.

Er sprang aus dem Zug und verletzte sich schwer am Kopf, als er auf das Gleisbett fiel. Seine Kinder haben vom Bahnsteig aus alles mit angesehen. Die Feuerwehr wurde sofort alarmiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Zug, Unglück, Sprung
Quelle: www.berlinonline.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?