12.08.01 10:57 Uhr
 205
 

Der verheiratete Erzbischof Milingo trennt sich von seiner Frau

Der Vatikan hat es geschafft. Erzbischof Milingo, will sich von seiner Frau trennen und auch jeden Kontakt mit der Moon-Sekte abbrechen.

Seine Frau fragt nun: 'Wo ist mein Mann, ich möchte mit ihm reden, notfalls auch im Vatikan.'

Dieser soll sich zur Zeit noch an einem geheimen Ort verstecken, aber er wird nach Afrika zurückgehen, um dort weiterhin gemeinnützige und kirchliche Aufgaben zu erfüllen.

Das ist für die neuere Kirchengeschichte ungewöhnlich und einmalig.

Erst hatte man ihm mit der Exkommunikation gedroht, nun geht er völlig straffrei raus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frau, Erzbischof
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: AfD will gegen zeitgenössische Kultur und Kunst vorgehen
London: Drei Stockwerke hoher Blitz als Statue für David Bowie geplant
Literarische Sensation: Unbekannter Roman von Walt Whitman aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vier Milliarden Euro für jugendliche Migranten
Brandenburg: Internetübertragung aller Ausschusssitzungen des Landtags gefordert
Randale von Flüchtlingen auf Fähre nach Neapel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?