12.08.01 10:57 Uhr
 205
 

Der verheiratete Erzbischof Milingo trennt sich von seiner Frau

Der Vatikan hat es geschafft. Erzbischof Milingo, will sich von seiner Frau trennen und auch jeden Kontakt mit der Moon-Sekte abbrechen.

Seine Frau fragt nun: 'Wo ist mein Mann, ich möchte mit ihm reden, notfalls auch im Vatikan.'

Dieser soll sich zur Zeit noch an einem geheimen Ort verstecken, aber er wird nach Afrika zurückgehen, um dort weiterhin gemeinnützige und kirchliche Aufgaben zu erfüllen.

Das ist für die neuere Kirchengeschichte ungewöhnlich und einmalig.

Erst hatte man ihm mit der Exkommunikation gedroht, nun geht er völlig straffrei raus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frau, Erzbischof
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader
Angeblich bekommen George und Amal Clooney Zwillinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?