12.08.01 08:16 Uhr
 128
 

Strassenbahnfahrer in Kritik gekommen

Sie kennen nur Vollgas und Vollbremsung. Die Dresdner Strassenbahnfahrer, stehen unter Zeitdruck und fahren wie die Teufel.

Testfahrten der SZ bestätigten diesen Fakt. Selbst zum Ein- und Aussteigen bleibt nicht genügend Zeit. Und durch andere Verkehrsteilnehmer ist die Einhaltung des Fahrplans schnell in Gefahr gekommen.

Reduzierte Wagenanzahlen und großer Verkehrsstress, werden vom Vorstand als Ursache genannt. Jetzt will auch der Vorstand mehr Kontrollen durchführen.


WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kritik
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?