12.08.01 07:42 Uhr
 30
 

Martin Schmitt kommt auch im Sommer nicht an Malysz vorbei

Martin Schmitt, ist beim ersten Springen der Sommertour zweiter geworden. Er musste sich, wie schon oft im Winter, dem Polen Adam Malysz geschlagen geben.

Am heutigen Sonntag findet das zweite Springen in Hinterzarten statt. Christof Duffner landete als zweitbester Deutscher auf dem siebten Rang.

Für den Sieg, bekam der Pole 11000 DM und Schmitt für seinen zweiten Rang noch 8500 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sommer
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?